DAS TRIO


Regie: Hermine Huntgeburth
Schauspieler: Götz George, Christian Redl, Jeanette Hain, Felix Eitner

Der großspurige, aber liebenswerte Zobel (Götz George), sein Lebenspartner Karl (Christian Redl) und Zobels Tochter Lizzi (Jeanette Hain) haben als Taschenräuber-Trio die besten Tage hinter sich. In ihrem klapprigen Wohnmobil fahren sie von Stadt zu Stadt, klauen und werden beklaut, streiten sich und wollen nicht wahrhaben, dass es so nicht weiter geht. Als Karl durch einen Verkehrsunfall ausfällt, tritt der junge, naive Rudolf in das Leben von Vater und Tochter – und macht beiden schöne Augen. Verwicklungen, Konflikte und Enttäuschungen sind vorprogrammiert – oder gibt es doch ein Happy-End für das Trio?

Für viele überraschend, besetzte Erfolgsregisseurin Hermine Huntgeburth die Rolle des schwulen Kleinganoven Zobel mit „Deutschlands Lieblings-Macho“ (Berliner Zeitung) Götz George. Mit ihm schuf sie, noch überraschender, eine völlig klischeefreie, rührende, originell erzählte Tragikkomödie über Menschen, die mit Charme, Herz und trockenem Witz ihr Leben am Rande der Gesellschaft meistern. Mittlerweile ist DAS TRIO ein Klassiker unter den deutschen Komödien der 1990er Jahre.


Extras: Kurzfilm HANDICAP von Rahel Fuchs   Jahr: 1998   FSK: 12   Land: Deutschland   Untertitel: deutsch für Hörgeschädigte   Sprache: deutsch   Länge: 97 min   Sound: Dolby Digital 2.0   Formate: 16:9  

   DVD  € 14,90  
< zurück


banner