DIE ZEUGEN


Regie: André Téchiné
Originaltitel: LES TEMOINS


Paris, im Sommer 1984. Der zwanzigjährige Manu (Johan Libéreau) kommt in die große Stadt auf der Suche nach einem Job. Er zieht zu seiner Schwester Julie (Julie Depardieu). Beim Cruising im Park lernt er den älteren Arzt Adrien (Michel Blanc) kennen, der sich in ihn verliebt. Auf einer Bootstour mit Adrien macht Manu die Bekanntschaft des jungen Paares Sarah (Emanuelle Béart) und Mehdi (Sami Bouajila), die gerade ein Kind bekommen haben. Über alle sozialen und moralischen Grenzen hinweg beginnen Manu und Mehdi eine Affäre, die Auswirkungen auf die gesamte Gruppe der vom Zufall zusammengeführten Menschen hat.

DIE ZEUGEN wurde auf der Berlinale 2007 als neues Meisterwerk von André Téchiné (WILDE HERZEN) gefeiert. Sami Bouajila (FELIX) erhielt für seine Darstellung den César.

„Keiner filmt den Sommer so intensiv, mit solchen Glücksmomenten wie André Téchiné. Süchtigkeit nach Licht und Wärme, nach Körperlichkeit und Gemeinsamkeit und oft nach dem offenen Meer dringt aus den Bildern in seinen Filmen. Die Menschen müssen die Augen schließen vor lauter Glück. Es ist existentielles Glück, das auch das Glück ist vor dem Zusammenbruch, dem Nichts.“ (Fritz Göttler in der SISSY)


Jahr: 2007   FSK: 12   Land: Frankreich   Untertitel: deutsch   Sprache: französisch   Länge: 110 min   Sound: Dolby Digital 5.1 + 2.0   Formate: 16:9  

   DVD  € 19,90  
< zurück


banner