DIE FALSCHMÜNZER


Regie: Benoît Jacquot
Schauspieler: Melvil Poupaud

Paris zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Der Schriftsteller Edouard verliebt sich in seinen jungen Neffen Olivier, der kurz vor seinem Abitur steht und ebenfalls schriftstellerische Ambitionen hat. Olivier gerät allerdings unter den Einfluss des umtriebigen Grafen Passavant, der ihm die Leitung einer neuen Literatur-Zeitschrift übertragen möchte. Oliviers bester Freund Bernard dagegen bietet sich, nachdem er von zuhause weggelaufen ist, Edouard als Sekretär an. Die Jugendlichen entdecken die Geheimnisse der Erwachsenen und sammeln Lebenserfahrungen, die sie auf neue Weise in Literatur übertragen wollen.

Benoît Jacquots (LEB WOHL, MEINE KÖNIGIN) meisterhafte Verfilmung des Romans von André Gide (Literatur-Nobelpreis 1947) folgt mühelos den Verästelungen der Geschichte und hat mit Melvil Poupaud in der Rolle des Edouard einen großartigen Schauspieler für diese ambivalente Figur gefunden. Die französische Fernsehproduktion ist die erste Verfilmung überhaupt dieses Meisterwerks der modernen Literatur.

„Es ist schön, mit welcher Liebe Jacquot seine großartigen jungen Darsteller ins Bild setzt.“ (Ekkehard Knörer, SISSY)


Jahr: 2010   FSK: 12   Land: Frankreich   Untertitel: deutsch   Sprache: französisch   Länge: 120 min   Sound: Dolby Digital 5.1 + 2.0   Formate: 16:9  

   DVD  € 19,90  
< zurück


banner