VON JETZT AN KEIN ZURÜCK


Regie: Frosch Christian

Von jetzt an kein zurück ein Film von Christian Frosch.


Deutsche Provinz, 1968. Für die Träume von Ruby und Martin ist die Welt zu klein. Sie sind jung, sie wollen zusammen sein, sich nicht an falschen Idealen orientieren, und sie sehen nur einen Ausweg: abhauen, nach Berlin. Der Plan misslingt und der Preis, den Ruby und Martin dafür zahlen, ist hoch: Schulverweis und elterliche Gewalt.

Ruby landet im geschlossenen katholischen Heim bei den Barmherzigen Schwestern, Martin wird von den Erziehern der Bewahranstalt Freistatt zur Arbeit ins Moor geschickt. Erst Jahre später treffen sie sich wieder. Sind sie bereit, den Kampf für ihre Liebe wieder aufzunehmen?

Die Schauspielentdeckungen Victoria Schulz und Anton Spieker sowie Ben Becker als Rubys Vater führen das eindrucksvolle Ensemble an, das Frosch für seinen Film versammelt hat – ein pulsierendes Liebesdrama und ein Stück erschreckender Zeitgeschichte, das mit einer berührenden „Romeo und-Julia“-Geschichte zeigt, mit welcher Wucht die Generationen Ende der 60er Jahre aufeinander prallten und welche Narben dieser Zusammenstoß hinterließ. (Oldenburg Filmfestival)


Victoria Schulz erhielt für ihre herausragende Darstellung der Ruby 2014 den „Seymour Cassel Award als Beste Schauspielerin“ auf dem Filmfest Oldenburg.


Extras: Kinotrailer, zusätzliche Szenen, Booklet   Jahr: 2014   FSK: 16   Land: DE/AT   Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch für Hörgeschädigte   Sprache: deutsche Originalfassung, Audiodeskription   Länge: 108 min   Sound: Dolby Digital 2.0 + 5.1   Formate: 16:9  

   DVD  € 19,90  
Plakat A1  € 15,00  
< zurück


banner